Info

Am 16.6.2019 fand in Königslutter zum ersten Mal das Muko-Spenden-Schwimmen statt. Diese Benefizaktion zugunsten der Mukoviszidose-Forschung wurde von der CF-Selbsthilfe Braunschweig e.V. organisiert.

Aus einer Idee und einer Herzensangelegenheit vor einem Jahr, wurde ein Tag voller Spass, Emotionen und eine überwältigene Spendensumme.

Danke an alle Sponsoren, Spender, Helfer und Unterstützern, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

Alle Fotos von der Veranstaltung sind unter „Fotos 2019“ zu finden.

Spendensumme

55 Schwimmerinnen und Schwimmer erschwammen eine Spendensumme von 2990,65 Euro. Die Summe wurde von den Stadtwerken Königslutter auf 3500,- Euro aufgerundet und geht komplett an die Mukoviszidose Forschung.

Ablauf

Geschwommen wurde im Freibad der Lutterwelle (Wilhelm-Bode-Strasse 1 in Königslutter am Elm) zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr.

1. Bahn für gemütliche Schwimmer
2. Bahn für gute Schwimmer
3. Bahn für schnelle Schwimmer
4. Bahn für Gruppen

Das Drumherum

Verpflegen gab es im Kiosk von Herrn Rademacher im Freibad. Von Grillwurst über Eis und Süsses war alles da.

Musikalisch wurden wir von DJ Harti (Mike Hartung) unterstützt.

Schirmherrin

Schirmherrin unserer Benefizaktion ist Franziska Hentke, Olypiateilnehmerin und Schmetterlingsschwimmerin des SC Magdeburg.

Spendenerlös

Alle Spenden, die bei diesem Spendenschwimmen erschwommen wurden gehen komplett an die Mukoviszidose-Forschung.

Die Schwimmer sammeln die Spenden selbst ein und überweisen das Geld auf das Konto der CF-Selbsthilfe.

Kontoverbindung

CF-Selbsthilfe Braunschweig e.V.
IBAN: DE78 2505 0000 0001 6560 32
BIC: NOLADE2HXXX
bei der Norddeutschen Landesbank
Betreff: MSS2019 – Name des Teilnehmers oder Sponsors

… oder sie nutzen unser Online-Spendentool.

 

Und sonst noch

Wir sind auch bei facebook:
https://www.facebook.com/mukospendenschwimmen

 

Anfahrt


Größere Karte anzeigen